Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Programm 2021

Kirche im Dialog 2021:

Populismus, Extremismus ...: Die „Ismen“ unserer Zeit. Von Verschwörungstheoretikern, Angstpredigern und Fake-News-Schreibern und warum sie durchaus erfolgreich sind.

 

Eröffnungsabend 1. Abend: Markuskirche Backnang, 14. Mai 2021

„Nichts ist, wie es scheint“ Politische Verschwörungstheorien in Deutschland und den USA

Prof. Dr. Michael Butter, Prof. für amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte am Seminar für Amerikanistik, Universität Tübingen

 

 2. Abend: Ort? 11. Juni 2021

Kirchen in Zeiten der gesellschaftlichen Polarisierung. Wie reagiert der Protestantismus auf Hass und Demokratiefeindlichkeit

Hans-Ulrich Probst, Referent der Evangelischen Landeskirche für die Themen Populismus und Extremismus

 

3 Offen: Ort? Zeit? Thema

Prof. Dr. Roland Deutsch, Lehrstuhl für Psychologie und Sozialpsychologie, Universität Würzburg

 

4. Abend: Waldrems 8. Oktober 2021

Medien, Wahrheit, Fake News. Eine Einordnung aus medienwissenschaftlicher Sicht.

Prof. Dr. Martina Thiele, Professorin und stellv. Direktorin am Institut für Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Digitalisierung und gesellschaftliche Verantwortung, Universität Tübingen

 

 

 





 

Die Initiative "Kirche im Dialog"

Zur evangelischen Kirche in Backnang gehören die fünf Teilkirchengemeinden Waldrems-Heiningen-Maubach, Sachsenweiler-Steinbach, Matthäuskirche, Markuskirche und die Stiftskirche.

Die Vortragsreihe Kirche im Dialog findet reihum in den Teilkirchengemeinden statt. Ziel der Veranstaltungen ist es, Themen und Menschen aus Kirche und Gesellschaft miteinander ins Gespräch zu bringen.

Entdecken Sie neue Gedanken und neue Orte!